14. IHK-Sicherheitstag

In diesem Jahr erstmals wieder live und vor Ort in der IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern. Auch wie im letzten Jahr erwarten Sie interessante und wichtige Themen rund um die Sicherheit im Unternehmen. Folgende Themen sind im Programm:

- Industriespionage – Schutz und Best-Practice
- Einbruchsicherung und Schutzmöglichkeiten
- Die drei Stellschrauben für eine IT Sichere Organisation
- IT-Sicherheit im Mittelstand aufbauen
- Hessen CyberCompetenceCenter (Hessen3c)


 
Programm
  • Cybersicherheit aus Sicht des Verfassungsschutz
Landesamt für Verfassungsschutz Hessen
Spionageabwehr / Wirtschaftsschutz
  • Einbruchssicherung und Schutzmöglichkeiten
Stefan Adelmann, Polizeihauptkommissar
Polizeipräsidium Südosthessen
Polizeiliche Beratungsstelle
  • Pause Get together - Austausch,Gespräche mit TISiM, Sec-O-Mat Säule steht bereit
  • Die drei Stellschrauben für eine IT-Sichere Organisation
Jan Roskosch, Head of Customer Success
INVENTRY GmbH, Griesheim 
  • IT-Sicherheit im Mittelstand aufbauen
Markus Thomann, Merle Maurer
Transferstelle IT-Sicherheit im Mittelstand
Bundesprojekt IT-Sicherheit, Berlin
  • Hessen CyberCompetenceCenter (Hessen3C)
Hessisches Ministerium des Innern und für Sport,
Abteilung Cyber- und IT-Sicherheit, Wiesbaden
Eine Anmeldemöglichkeit finden Sie in der   Veranstaltungsdatenbank der IHK Hanau.